Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  FAQ
RENTY AGB
allgemeine geschäftsbedingungen

Vermittlung.

renty.de vermittelt Mietwagen zu günstigen Festpreisen und Konditionen. Der Mietvertrag über Ihren Mietwagen wird vor Ort mit dem jeweiligen Autovermieter abgeschlossen und richtet sich nach den jeweiligen Bedingungen der Autovermietung. Bitte beachten Sie die Informationen im Voucher!

Inklusivleistungen.

Unsere Preise enthalten individuell begrenzte oder unbegrenzte Kilometervereinbarungen und Versicherungen mit unterschiedlichen Selbstbeteiligungen (siehe punkt Versicherung).

Reservierungsablauf / Bestätigung.

Sie reservieren online auf unserer Website www.renty.de und erhalten per e-Mail von dem jeweiligen Autovermieter einen Abholschein (Voucher > Reservierungsnachweis), den Sie sich ausdrucken. Bei Vorlage des Vouchers und nach Bezahlung des Mietbetrages erhalten sie bei dem Autovermieter vor Ort ihr Fahrzeug.

Änderung der Reservierung.

Sämtliche Änderungen (Verlängerung, Fahrzeuggruppe usw.) nehmen Sie bitte direkt vor Ort bei dem jeweiligen Autovermieter vor.

Preise.

Unsere Euro-Preise entnehmen Sie bitte den jeweiligen Angeboten.

Vermittlungsvertrag mit renty.de.

Ihr Vermittlungsvertrag mit renty.de kommt zustande, sobald Sie die Bestätigung Ihrer Mietwagenreservierung per e-Mail erhalten haben. Der Vertragstext wird nach Vertragsabschluss nicht von renty.de gespeichert. Deshalb empfehlen wir unseren Kunden bei der Buchung, die AGB abzuspeichern.

Mietvertrag vor Ort.

Den vor Ort abgeschlossenen Mietvertrag lesen Sie genau durch und bewahren eine Kopie auf. Als Miettag gelten immer 24 Stunden. Bei Überschreitung wird ein Zusatztag zum örtlichen Tarif berechnet.

Übergabe.

Sie legen zum Zeitpunkt der Reservierung fest, wann und an welcher Station des Autovermieters Sie den Mietwagen übernehmen und zurückgeben werden. Überprüfen Sie das Fahrzeug bei Übergabe auf eventuelle Schäden und lassen Sie sich diese auf dem Mietvertrag bestätigen, um eine reibungslose Rückgabe des Mietwagens zu gewährleisten. Wenn das Fahrzeug nicht Ihren Wünschen entspricht oder Sie Mängel entdecken, reklamieren Sie bitte sofort vor Ort bei der Übergabe, da Sie sonst Gewährleistungsrechte verlieren. Reparaturen am Fahrzeug dürfen nur mit Zustimmung des Autovermieters vor Ort durchgeführt werden.

Fahrzeugkategorie.

Reservierungen können nur für eine Fahrzeugkategorie entgegengenommen werden, nicht für ein bestimmtes Modell. Der Autovermietung steht es frei, eine größere Kategorie ohne Mehrkosten bereitzustellen.

Sonderzubehör/Extras.

Kindersitze, usw. können direkt bei den Autovermietern angefragt werden. Eventuell zu entrichtende Gebühren für diese Extras werden gesondert bezahlt.

Führerschein.

Der/die Fahrer/in bzw. der/die zusätzlich eingetragene Fahrer/in muss seit mindestens 1 Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 bzw. Klasse b (Euro-Norm) sein, den er im Original und in Verbindung mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis bei Vertragsabschluss vor Ort bei dem Autovermieter vorlegt.

Zusätzliche Fahrer/innen.

In jedem Fall müssen zusätzliche Fahrer/innen in den Mietvertrag eingetragen werden, um den Versicherungsschutz zu gewährleisten. Die Gebühren für zusätzliche Fahrer/innen sind bei einigen Autovermietern enthalten, bei anderen wird die Gebühr vor Ort gesondert berechnet.

Kaution.

Bei vielen Autovermietern müssen sie zur Sicherheit vor Ort eine Kaution hinterlegen. Die zu hinterlegende Kaution richtet sich nach den jeweiligen Bedingungen der Autovermieter. Bei den meisten Autovermietern wird die Kreditkarte als Kaution akzeptiert.

Tankregelung.

Bitte beachten Sie genau die Tankregelung, die im Mietvertrag des Autovermieters beschrieben ist.

Einwegmieten.

Einwegmieten sind nicht möglich.

Grenzverkehr.

Die Einreise mit dem gebuchten Mietwagen in andere Länder muss bereits bei Buchung angefragt werden und bedarf der Genehmigung des jeweiligen Autovermieters. Häufig gibt es Einschränkungen für grenzüberschreitenden Verkehr und/oder höhere, vor Ort zu zahlende Versicherungsgebühren.

Haftpflichtversicherung.

Im Mietpreis enthalten ist eine Haftpflichtversicherung. Bei den meisten Autovermietern handelt es sich dabei um eine Haftpflichtversicherung mit unbegrenzter Deckungssumme. Dies ist auch in Ihrem Voucher vermerkt. Nicht versichert durch die Haftpflichtversicherung oder die Zusatzhaftpflichtversicherung sind Schäden am gemieteten Fahrzeug selbst (diese Schäden sind durch die gegebenenfalls abgeschlossene Vollkaskoversicherung gedeckt, siehe dazu unter Schäden an ihrem Mietwagen). Der Versicherungsschutz entfällt insbesondere bei Bewusstseinsstörungen des Fahrers durch Alkohol, Medikamente oder Drogen. Nach Eintritt eines Versicherungsfalles ist die versicherte Person verpflichtet, den Schaden unverzüglich beim Autovermieter anzuzeigen.

Schäden an Ihrem Mietwagen.

Im Mietpreis enthalten ist eine Haftpflichtversicherung. Sollten Sie in einen Unfall verwickelt werden, oder kommt es anderweitig zu einer Beschädigung oder zu einem Diebstahl Ihres Mietwagens, behält der Vermieter die hinterlegte Kaution in der Höhe ein, in der die Vollkasko-Versicherung den Schaden an Ihrem Mietwagen nicht ersetzt. Ebenfalls nicht von der Vollkaskoversicherung ersetzt werden Schäden an Reifen, Glas, Dach und Unterboden/Ölwanne. Weiterhin ist das Befahren unbefestigter Straßen bei den meisten Autovermietungen verboten und demgemäß nicht versichert. Es gelten die Bedingungen des Mietvertrages.

Sie sind berechtigt, die Entstehung eines geringeren oder gar keines Schadens nachzuweisen.

Zusätzliche Versicherungen.

Vor Ort können Sie zusätzliche Versicherungen wie z.B. eine Personeninsassenversicherung oder Vollkaskoversicherung abschließen. Die Gebühren hierfür richten sich ausschließlich nach den Tarifen des jeweiligen Websiteangebotes. Die Erstattung von vor Ort abgeschlossenen Zusatzversicherungen und Zusatzleistungen durch renty.de ist ausgeschlossen.

Stornogebühren.

Stornierungen müssen schriftlich bis zu 24 Stunden vor dem Anmietzeitpunkt über den jeweiligen Autovermieter erfolgen.

Die Stornogebühren betragen 10% des Mietpreises, mindestens 20,- Euro.

Rücktrittschutz.

Wir empfehlen Ihnen einen Rücktrittschutz direkt mit dem Autovermieter zu vereinbaren.

Kundenservice, Gewährleistung und Haftung.

Sollten Sie Schwierigkeiten gehabt haben, sind wir Ihnen gerne gegen Vorlage des Mietvertrages bei der Regulierung mit Ihrem Autovermieter behilflich. Als Vermittler übernimmt renty.de selbst jedoch keine Gewährleistung oder Haftung für die Leistungserbringung durch die Autovermietung gemäß Mietvertrag und auch nicht für die Leistung des örtlichen Versicherers. Gewährleistung und Haftung von renty.de richten sich vielmehr nach unseren Pflichten aus dem Vermittlungsvertrag mit Ihnen und den ergänzenden gesetzlichen Regelungen. Angaben zu den Mietwagen stellen im Übrigen keine Zusicherung oder Garantie von renty.de dar. Eine Verpflichtung von renty.de zum Schadenersatz besteht im Falle leichter Fahrlässigkeit nur bei Verletzung unserer vertragswesentlichen Pflichten. Die Haftung von renty.de wegen leichter Fahrlässigkeit ist zudem auf vorhersehbare typische Schäden beschränkt. Eine etwaige Haftung von renty.de wegen Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleibt von den Haftungsbeschränkungen der beiden vorstehenden Sätze unberührt.

Ansprüche gegen renty.de wegen Verletzung unserer vertraglichen Pflichten verjähren in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Ausgenommen davon sind Schadenersatzansprüche wegen fahrlässiger Verletzung unserer vertragswesentlichen Pflichten, wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und wegen schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit; insofern gilt die gesetzliche Verjährungsfrist.

Sämtliche auf der Website präsentierten Leistungen sind nur begrenzt verfügbar.

Mitwirkungspflichten.

Wird die gebuchte Leistung nicht vertragsgemäß erbracht, so können Sie Abhilfe verlangen. Dazu bedarf es – unbeschadet unserer vorrangigen Leistungspflicht – Ihrer Mitwirkung. Aus diesem Grund sind Sie verpflichtet, alles Ihnen zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Insbesondere verpflichten Sie sich, Ihre Beanstandung unverzüglich anzuzeigen. Wenden Sie sich dazu bitte an den jeweiligen Autovermieter oder an renty.de.

Höhere Gewalt.

renty.de haftet nicht für die Folgen höherer Gewalt, wie Kriege, Terroranschläge, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Überschwemmungen, Sturm, Feuer, Stromausfälle, Unfälle, Anordnungen von Behörden, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Dienste von renty.de oder seinen Lieferanten beeinflusst werden.

Urheberrecht und Marken.

renty.de ist Inhaberin des Urheberrechts und aller anderen Schutzrechte an der Website und deren Inhalt. Sämtliche Inhalte stehen ausschließlich renty.de und den mit renty.de verbundenen Unternehmen zu, es sei denn, die Inhaberschaft eines Dritten ist besonders gekennzeichnet. Die Bezeichnung renty.de und alle und Marken, Logos und Grafiken von renty.de. auf der Website sind geschützte Marken von renty.de und von mit renty.de verbundenen Unternehmen. Andere Unternehmens-, Produkt- und Geschäftsbezeichnungen auf der Website können Marken der jeweiligen Inhaber sein. Der Nutzer erhält keinerlei Rechte oder Lizenzen zur Nutzung dieser Marken.

Nutzung der Website.

Die Website steht den Nutzern nur zur eigenen Nutzung zur Verfügung. Die über die Website bezogenen Leistungen dürfen vom Nutzer nicht weiterverkauft, –vermittelt oder gegen Entgelt an Dritte weitergereicht werden. Die Website ist ausschließlich in gesetzlich zulässiger Weise und vertragsgemäß zu nutzen, insbesondere unter Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Insbesondere gilt folgendes: >Der Nutzer muss mindestens 18 Jahre alt sein. >Sie versichern, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. >Sie sind für sämtliche Handlungen, die unter Ihrem Namen auf der Website vorgenommen werden, verantwortlich. >Die Website darf nicht für Spekulationszwecke, falsche oder betrügerische Buchungen genutzt werden. >Drohungen, Nötigungen, Diffamierungen, sowie die Übermittlung von pornografischem, rassistischem oder in anderer Weise rechtswidrigem Material sind ausdrücklich verboten. >Die Website und deren Inhalt dürfen von dem Nutzer nicht verändert, vervielfältigt, weitergegeben, verkauft, veröffentlicht oder in irgendeiner Art wiedergegeben werden. Zulässig ist jedoch die Anfertigung einer einzigen Kopie der Seite für private, nichtgewerbliche Nutzung. Der Nutzer verpflichtet sich, renty.de, deren verbundene Unternehmen, Partnerunternehmen und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen Dritter (einschließlich angemessener Kosten für rechtliche Maßnahmen) freizustellen, die auf einer nicht vertragsgemäßen, missbräuchlichen oder sonst rechtswidrigen Nutzung der Website und ihrer Inhalte durch den Nutzer beruhen.

Änderung der Website.

renty.de behält sich vor, jederzeit Änderungen an der Website oder ihren Inhalten vorzunehmen, insbesondere betreffend die Auswahl der Anbieter, Features, Informationen, Datenbanken oder deren Inhalte.

Sperrung des Zugangs zur Website.

renty.de ist berechtigt, den Zugang zu der Website und/oder den Online-Diensten aus wichtigem Grund, insbesondere bei einem wesentlichen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen, jederzeit zu sperren.

Links zu anderen Websites.

Diese Website enthält gegebenenfalls weitere Hyperlinks, die zu Websites fremder Anbieter führen. renty.de hat auf deren Gestaltung und Inhalte keinen Einfluss und übernimmt daher auch keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der dort bereitgestellten Informationen. renty.de distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser externen Websites. Bitte richten Sie sämtliche Bedenken, die sie im Zusammenhang mit einer solchen Website haben, an den jeweiligen Betreiber der Site.

Software.

Die mit renty.de verbundenen Unternehmen oder die Partnerunternehmen sind Inhaber sämtlicher Schutzrechte an Software, die renty.de auf der Website bereithält. Die unberechtigte Nutzung, Vervielfältigung oder Weitergabe solcher Software ist ausdrücklich untersagt. Die Nutzung der Software kann einer besonderen Lizenzvereinbarung und deren Bedingungen unterliegen. Soweit eine solche Vereinbarung nicht besteht, überträgt der Inhaber der Software hiermit dem Nutzer ein persönliches, nicht übertragbares Nutzungsrecht, das sich ausschließlich auf die Nutzung der Software zum Zwecke des Zugriffs, der Darstellung und der vertragsgemäßen Nutzung der Website in Übereinstimmung mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt. Jegliche Vervielfältigung der Software auf irgendeinen anderen Server oder Datenträger zum Zwecke weiterer Vervielfältigungen ist ausdrücklich verboten.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

renty.de behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung dieser Website mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Nutzer besteht. Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten. Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären sie ihr Einverständnis zu den Änderungen.

Sonstiges.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vermittlungsvertrages einschließlich dieser Vermittlungsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vermittlungsvertrages zur Folge. Ergänzend gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Für den Fall, dass der Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus Deutschland heraus verlegt oder dieser im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist, wird für Ansprüche von dem Vermittler gegen den Kunden der Gerichtsstand Hamburg vereinbart.

Rechtswahl.

Ihr Vertrag mit renty.de unterliegt deutschem Recht.